Archiv des Autors: thomaswedel

Schwedens digitale Rundfunk- und Fernseharchive: Zeitgeschichte nacherleben im Internet

Das Team von Eisbrecher probiert etwas Neues: Dieser Artikel ist als Podcast abrufbar – mit zahlreichen Orginal-Ton-Dokumenten aus den Archiven des Schwedischen Rundfunks zum Anhören. Vielen Dank für die freundliche Genehmigung an Anna Wesslau (Sveriges Radio)! Weiterlesen

Kategorien: Allgemein, Archiv 2.0, Medien in Nordeuropa, Nordeuropa, Recherche-Tools, Schweden | Hinterlasse einen Kommentar

Nation Branding per Twitter und Facebook: Beispiele aus Schweden

Brandeisen
Flickr, CC-BY jkirkhart35

Was Nation Branding angeht, beschreitet Schweden gern neue Wege. Schon vor längerer Zeit hat man auf staatlicher Seite erkannt, dass Marken wie IKEA, ABBA oder H&M dem Land weltweit einen guten Ruf verschafft haben. Das Außen- und Wirtschaftsministerium sowie die Tourismus-Werber von VisitSweden entwickelten gemeinsam mit anderen staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren eine ausgeklügelte Marketing-Strategie. Übergreifendes Ziel: Weiterlesen

Kategorien: Museum 2.0, Nordeuropa, Schweden | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wissenschaft und Studium mit Facebook?!

Die Humboldt-Universität
auf Facebook

Facebook ist mit etwa 900 Millionen Nutzern weltweit das wohl größte soziale Netzwerk. Nahezu jeder Student besitzt heutzutage einen Account, doch im Alltag an Deutschlands Universitäten wird dieses Medium kaum genutzt, zumindest nicht außerhalb der privaten Kommunikation. In anderen Ländern Europas sieht das völlig anders aus: So bietet die London School of Business and Finance auf Facebook ein Programm für Masterstudenten an. Online werden Videovorlesungen abgehalten, Fallstudien präsentiert und Podiumsdiskussionen organisiert.

Derart neue Wege beschreitet man nicht einmal in Weiterlesen

Kategorien: Web 2.0-Tools | Schlagwörter: , , , , | 2 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder einen kostenlosen Blog – auf WordPress.com!. The Adventure Journal Theme.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.