Archiv des Autors: S.St.

Bloggende Wissenschaftler in Schweden?

Hauptgebäude Lunds Universitet
CC-BY-NC-SA Svenja Stabernack

Bei unseren vorbereitenden Gesprächen für den Eisbrecherblog haben wir festgestellt, dass bloggende Wissenschaftler in Deutschland immer noch eher ungewöhnlich sind. Hierbei stellte sich dann auch die Frage: Wie sieht das beispielsweise in Schweden aus? Teilen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dort ihre Fortschritte bei Forschungsarbeiten sowie ihren akademischen Alltag per Blog mit?

An allen schwedischen Universitäten gibt es bereits auf der Universitäts-Homepage Hinweise auf bloggende Forscher. Doch auch studentische Blogs werden aufgeführt und verlinkt. Einige davon wenden sich an Studieninteressierte, einige schreiben über ihren Fachbereich sowie Karriereaussichten nach dem Studium und einige erzählen einfach nur über ihr alltägliches (studentisches) Leben. Weiterlesen

Kategorien: Allgemein, Nordeuropa, Schweden | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

vifanord – Bibliothek mal anders

Flickr Commons, CC-BY State Library of New South Wales collection

Bibliotheksbesuche verbinden viele Studenten mit lästigem Schließfach-Suchen, stickigen Räumen und verstaubten Bücherregalen. Doch auch Bibliotheken müssen sich in Zeiten des Internets neu erfinden, um up to date zu bleiben. So stellt die virtuelle Fachbibliothek vifanord die optimale Bibliothek für internetaffine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dar. Ob Büchersuche im In- und Ausland, Aufsatzsammlungen oder Austausch mit Kollegen, vifanord ist die Plattform dafür.

Bei dieser  virtuellen Fachbibliothek (vifanord: kurz für Virtuelle Fachbibliothek Nordeuropa und Ostseeraum) handelt es sich zwar nicht um eine Web 2.0-Anwendung, sie stellt aber trotzdem Weiterlesen

Kategorien: Bibliothek 2.0, Nordeuropa, Recherche-Tools | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen Sie auf WordPress.com. The Adventure Journal Theme.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.